Schnelle Lieferung
Diskrete Verpackung
Große Auswahl
Kostenloser Versand ab 49€

Peitschen

Peitschen – aus Lust am Schmerz

Mit Peitschen werden Schmerzen auf lustvolle Art und Weise erlebt. Ob du fast schon sanfte Klapse magst oder kleine, leichte Hiebe magst, oder ob du eher auf festere Schläge stehst: Für alle ist die richtige Peitsche dabei. Anhänger der BDSM- und SM-Szene wissen schon lange, welche eine erregende Wirkung Schläge mit einer Peitsche haben können. Es geht hierbei auch, aber nicht nur um die Lust am Schmerz, sondern genauso um Macht und um Unterwerfung.

Peitschen für Anfänger und für Kenner

Auch wenn es einige Personen befremdet, dass durch Schmerzen Lust empfunden werden kann: Der Grund, dass Schmerzen von einigen Personen als äußerst lustvolle Stimulanz empfunden wird, liegt im Gehirn. Denn dort liegen die beiden Zentren, jenes für Lust und jenes für Schmerz sehr nahe beieinander. Das bedeutet, dass entsprechende Reize teilweise von beiden Zentren verarbeitet werden. Die Anlage, dass durch Schmerz Lust empfunden wird, haben alle Menschen. Doch das bedeutet natürlich nicht, dass nicht beide damit einverstanden sein müssen. Bei dieser Spielart müssen – wie bei allen anderen Praktiken auch – immer beide Sexpartner damit einverstanden sein. Sehr oft kommt eine Peitsche auch in Rollenspielen zum Einsatz, wo der eine Partner vom anderen für begangene “Vergehen” auf lustvolle Weise bestraft wird.

Die Auswahl an verschiedenen Modellen ist groß. Schon bei den Griffen der Peitsche gibt es verschiedene Materialien: Leder, Silikon oder Metall. Doch weit aus wichtiger ist die Peitschenschnur. Das ist jener Teil, mit dem der Schlag ausgeführt wird. Hier gilt: ein hartes Material, mit dem punktuell geschlagen werden kann, verursacht einen stärkeren Schmerz als ein weiches Material, mit einer breiteren Auflagefläche. Je länger eine Peitsche ist, desto mehr Übung sollte der dominante, schlagende Partner im Umgang mit Peitschen haben, da die Kontrolle der Bewegung Erfahrung erfordert.

Eine Handpeitsche mit einer kurzen Peitschenschnur für Anfänger

Für Anfänger sind die so genannten Flogger ideal. Mit ihnen kannst du dich langsam an den Schmerz herantasten. Sie sehen aus wie klassische Peitschen, sind aber etwas kleiner und weicher. Die Handhabung ist einfacher und der Schmerz ist nicht so intensiv: Durch die breite Schlagfläche wird dieser besser verteilt. Auch ideal sind Handpeitschen mit einer kurzen Peitschenschnur.

Die Benutzung einer Gerte oder einer Reitgerte sind etwas für Personen mit etwas mehr Erfahrung. Der Schlag erfolgt mit diesen Instrumenten sehr punktuell und schmerzt schon deutlich mehr. Der Umgang mit einer Lederpeitsche oder einer Riemenpeitsche erfordert beim dominanten, schlagenden Partner genügend Erfahrung. Eine Folter Peitsche ist etwas für geübte Anhänger dieser erotischen Spielart.

Peitschen in jeglichen Variationen noch heute bei Sinnlicher.de kaufen

Mit den verschiedenen Produkte von Sinnlicher.de kannst dich mit den gewünschten Peitschen eindecken. Doch natürlich findest du im Shop von Sinnlicher.de noch weitere Produkte aus dem Bereich SM: Von Handfesseln, damit sich die devote Person nicht gegen die lustvollen Schläge wehren kann, über Knebeln um das schmerz- und lustvolle Stöhnen zu unterbinden bis hin zu Augenbinden. Entdecke bei Sinnlicher.de die Welt, wo Schmerz und Lust nahe bei einander liegen und für ein erotisch-schmerzhafte Erfüllung sorgt. Daneben findest du natürlich auch Dessous für einen erotischen Auftritt und vieles mehr.